Datenschutzbestimmungen

Mit diesen Datenschutzbestimmungen informiert Sie die „Rekru-Tier GmbH, Bussardstr. 5.2, 82166 Gräfelfing, im Folgenden „Rekru-Tier“ genannt, über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Datenschutzbestimmungen können unter dem Link „Datenschutz“ jederzeit eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden.

§ 1 Zweckbestimmung

Rekru-Tier erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung der von Rekru-Tier angebotenen Dienste zu ermöglichen und zu optimieren. Rekru-Tier nutzt die erhobenen Daten zur Vertragserfüllung und für Werbezwecke sowie dazu, nachzuhalten, ob und wenn ja auf welche Werbeanzeige von Rekru-Tier der Nutzer reagiert hat.

§ 2 Erhebung der Daten

I. Rekru-Tier erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten, die vom Nutzer selbst hinterlegt werden oder von Rekru-Tier generiert werden und zwar entweder aufgrund einer Einwilligung des Nutzers oder zur Erfüllung berechtigter Interessen. Zu den berechtigten Interessen gehört insbesondere die vorvertragliche Erstellung von Angeboten auf eine dahingehende Anfrage hin sowie die Vertragserfüllung- und Abwicklung. Dabei werden folgende Daten erhoben:

Kontaktdaten, nämlich Vorname, Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, die Kontoverbindung, Kreditkartendaten, Firmenname, Ansprechpartner mit Kontaktdaten, die jeweilige IP-Adresse des Nutzers mit Zeitstempel und Daten, die sich aus der Nutzung von Rekru-Tier ergeben (Aktivitätsdaten), der Status, die Anfrage, die der Browser des Nutzers an den Server gestellt hat, die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer) und die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent), vorvertragliche Anfragen und Angebote sowie Vertragsdaten.

Ferner wird der double-opt in Vorgang gespeichert, um später belegen zu können, dass sich der Nutzer angemeldet hat und nicht etwa unaufgefordert E-Mails erhalten hat.

II. Der Nutzer wird bei der Registrierung darauf hingewiesen, ob die Beantwortung der Fragen obligatorisch oder freiwillig ist.

§ 3 Empfänger der Daten und Nutzung durch Dritte

I. Empfänger der Daten ist zunächst Rekru-Tier selbst.

II. Rekru-Tier nutzt die Daten insbesondere zur Vertragsabwicklung und für kontextbezogene oder verhaltensbedingte Werbung. Hierzu werden Daten des Nutzers für die möglichst passgenaue Zuordnung der Werbung genutzt bzw. weitergegeben. Darüber hinaus werden die Daten auch für sonstige Werbung und zu Zwecken der Marktforschung verwendet.

III. Empfänger der Daten sind schließlich auch Dritte und zwar insbesondere die amiando GmbH, Sandstr. 33, 80335 München (im Folgenden „amiando“), DigiBK24 GmbH, In der Schratwanne 6, 31141 Hildesheim (im Folgenden „DigiStore“) sowie weitere externe Dienstleister, deren sich Rekru-Tier bedient. Hierzu gehört mit Infusionsoft eine Gesellschaft mit Sitz in den USA. Die Firma Infusionsoft nimmt Ihre Interessen und Bedenken ernst und hat daher die europäischen Standardvertragsklauseln implementiert betreffend die Sammlung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus der EU. Darin verpflichtet sich Infusionsoft in einem Zusatz zu dem Vertrag mit und gegenüber Rekru-Tier, sich an das deutsche und europäische Datenschutzrecht zu halten und hat zudem seine Subunternehmer gleichfalls hierauf verpflichtet.

IV. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften auf Nachfrage den staatlichen Ermittlungs- und Justizbehörden mitgeteilt.

§ 4 Daten ehemaliger Nutzer

Wurde ein Nutzer für Rekru-Tier gesperrt, so werden dessen Daten insofern weiter verarbeitet, als dies zur Verhinderung einer erneuten Registrierung erforderlich ist. Ferner kommt Rekru-Tier den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen nach. 

§ 5 Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Computern oder sonstigen Endgeräten des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während der Nutzer Rekru-Tier nutzt. Hierzu gehören insbesondere sogenannte „Session-Cookies“, mit denen der Nutzer während der Zeit, die er Rekru-Tier aufgerufen hat, identifiziert werden kann. Nach dem Ende der Sitzung werden Teile der Anmeldedaten des Nutzers in verschlüsselter Form derart gespeichert, dass Rekru-Tier den Nutzer bei seinem nächsten Besuch wieder erkennt.

Rekru-Tier arbeitet mit dem Online-Händler Cleverbridge AG zusammen. Dieser baut seinerseits Affiliates für Rekru-Tier auf, die für Rekru-Tier werben. Um nachzuvollziehen, ob ein Nutzer über einen bestimmten Affiliate auf Rekru-Tier aufmerksam wurde, verwenden diese ebenfalls cookies.

Nutzer können in ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder ihren Browser so einstellen, dass er den Nutzer benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Der Nutzer hat ferner die Möglichkeit, Cookies von seiner Festplatte zu löschen. Dessen ungeachtet werden wir Sie vor der Nutzung unserer Dienste bitten, der Verwendung von Cookies durch Setzen eines Häkchens aktiv zuzustimmen (opt-in). Die Erteilung der Zustimmung ist freiwillig und jederzeit frei widerrufbar. Schicken Sie uns hierzu einfach eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an datenschutz@rekrutier.de.  Rekru-Tier weist die Nutzer darauf hin, dass die Rekru-Tier Dienste gegebenenfalls nicht oder nicht vollumfänglich genutzt werden können, wenn der Nutzung von Cookies nicht zugestimmt wird oder die Zustimmung widerrufen wird.

§ 6 Nutzung von Social-Media-Plugins

Auf der Rekru-Tier Website sind Social Media Plug-ins von z.B. Facebook, Twitter, XING, LinkedIn, Youtube und Pinterest eingebunden, wie z.B. der Facebook Gefällt mir- Button oder der Twitter-Button. Bei deren Anzeige wird eine direkte Verbindung zwischen dem Computer des Nutzers und dem Server des Anbieters dieses Plug-ins also z.B. Facebook oder Twitter hergestellt. Dabei können auch personenbezogene Daten der Nutzer erhoben werden.

Die Menge der von dem jeweiligen Social-Media Anbieter erhobenen Daten unterscheidet sich danach, ob der Nutzer selbst ein Profil bei dem jeweiligen Social-Media Anbieter vorhält oder nicht und ob er zum Zeitpunkt der Nutzung der Rekru-Tier Seite parallel auch bei dem jeweiligen Social-Media Anbieter angemeldet ist. Rekru-Tier weist darauf hin, dass auch dann, wenn der Nutzer gar kein eigenes Profil bei dem jeweiligen Social-Media Anbieter hat, dieser dennoch die IP-Adresse des Nutzers speichern kann.

Auf den Rekru-Tier Seiten sind unter anderem Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen die Nutzer an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf der Rekru-Tier Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Nutzer hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Nutzer die Rekru-Tier Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Facebook-Server hergestellt. Rekru-Tier weist darauf hin, dass Rekru-Tier als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen hierzu findet der Nutzer in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn der Nutzer etwa ein Facebookprofil hat und während des Besuchs des Internetauftritts bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook das Datum und die Uhrzeit des Besuches auf der Rekru-Tier Website, die Internetadresse, ebenso die technischen Daten über die IP-Adresse und den genutzten Web-Browser und das genutzte Betriebssystem, sowie die Nutzer-ID bei Facebook. Betätigt der Nutzer darüber hinaus eines der Social Plug-ins z.B. durch Anklicken, wird dies an das Nutzerkonto bei Facebook gesendet und dort gespeichert. Selbst wenn der Nutzer nicht Mitglied bei Facebook ist, kann Facebook die IP-Adresse des Nutzers speichern.

Rekru-Tier weist die Nutzer darauf hin, dass bereits bei Aufruf der Rekru-Tier Website die IP-Adresse des Nutzers an Facebook übermittelt wird und zwar unabhängig davon, ob der Nutzer selbst ein Facebookprofil hat.

Die oben beispielhaft für Facebook dargelegten Folgen der Einbindung von Social Media Plug-ins gelten entsprechend auch für die Übrigen von Rekru-Tier eingebundenen Social-Media wie Twitter, XING, LinkedIn, Youtube und Pinterest. Rekru-Tier empfiehlt daher den Nutzern, auch die Datenschutzbestimmung von Twitter, XING, LinkedIn und Youtube sowie Pinterest zu lesen.

§ 7 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Rekru-Tier benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen (siehe dazu ausführlich oben unter § 5). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Rekru-Tier Website durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Rekru-Tier Website wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch in der Regel innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Rekru-Tier wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Rekru-Tier Website durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Rekru-Tier zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; Rekru-Tier weist die Nutzer jedoch hiermit darauf hin, dass die Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Rekru-Tier Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website durch den Nutzer bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

§ 8 Auskunftsrecht

Die Nutzer haben das Recht, von Rekru-Tier die folgenden Informationen zu erhalten:

I. frei und ungehindert in angemessenen Abständen ohne unzumutbare Verzögerung oder übermäßige Kosten,

1. die Bestätigung, dass es Verarbeitungen sie betreffender Daten gibt oder nicht gibt, sowie Informationen über die Zweckbestimmungen dieser Verarbeitungen, die Kategorien der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, und die Empfänger oder Kategorien der Empfänger, an die die Daten übermittelt werden;

2. eine Mitteilung über die Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, sowie die verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

II. je nach Fall die Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten, deren Verarbeitung nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, insbesondere wenn diese Daten unvollständig oder unrichtig sind;

III. die Gewähr, dass jede Berichtigung, Löschung oder Sperrung, die entsprechend obigen Absatz II. durchgeführt wurde, den Dritten, denen die Daten übermittelt wurden, mitgeteilt wird, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist.

§ 9 Widerspruchsrecht für die Zukunft

I. Die Nutzer haben das Recht, jederzeit aus überwiegenden, schutzwürdigen, sich aus ihrer besonderen Situation ergebenden Gründen dagegen Widerspruch einzulegen, dass sie betreffende Daten verarbeitet werden. Im Fall eines berechtigten Widerspruchs kann sich die von Rekru-Tier vorgenommene Verarbeitung nicht mehr auf diese Daten beziehen;

II. Ein Widerspruch im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung oder Verarbeitung nicht freiwilliger Daten führt dazu, dass Rekru-Tier die angebotenen Dienste nicht mehr erbringen kann und wird daher als Kündigung gewertet. Eine Löschung der für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten erfolgt erst, wenn der Vertrag vollständig abgewickelt ist und gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

§ 10 Beschwerden

Nutzer können Beschwerden betreffend ihre Privatsphäre, insbesondere über die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit an die folgende E-Mail Adresse richten: Herrn Rainer von Massenbach, datenschutz@rekrutier.de. Daneben besteht die Möglichkeit, Beschwerden schriftlich zu richten an: Rainer von Massenbach, Rekru-Tier GmbH, Bussardstr. 5.2, 82166 Gräfelfing.

§ 11 Export und Datenverarbeitung außerhalb Deutschlands und der Europäischen Union

Wie oben dargelegt werden von Facebook und Google Analytics gegebenenfalls Daten in die USA übertragen.

Rekru-Tier weist hiermit darauf hin, dass darüber hinaus die Cleverbridge AG und DigiStore, an die Daten wie oben unter § 3 dargelegt weitergegeben werden, diese Daten zur Bearbeitung an ihre Filiale mit Sitz in den USA weiterleiten. Wegen der Einzelheiten verweist Rekru-Tier auf die Datenschutzbestimmungen der Cleverbridge AG und diejenigen von DigiStore.

Auch Rekru-Tier selbst verwendet einen Mailserver, der seinen Sitz in den USA hat und zwar die oben bereits genannte Firma Infusionsoft. Gleiches gilt für die Kundenbeziehungsmanagementsoftware (CRM). Rekru-Tier weist nochmals darauf hin, dass Infusionsoft  die europäischen Standardvertragsklauseln implementiert hat, siehe § 3 III oben.

§ 12 Änderungen

Rekru-Tier behält sich Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen vor. Die Nutzer werden über Änderungen vor deren Inkrafttreten per E-Mail an die bei Rekru-Tier hinterlegte E-Mail Adresse informiert.

 

Scroll Up